Basar-Team hilft, Leben zu retten

Sankt Wolfgang: Kids and More e.V. beispielgebend - Defibrillator für Feuerwehr

image_pdfimage_print

Mit Hilfe dieser beispielgebenden Unterstützung war es möglich, einen neuen Defibrillator für die First Responder Einheit zu kaufen: Eine überaus großzügige Spende in Höhe von 3000 Euro konnten die Verantwortlichen der Feuerwehr Sankt Wolfgang jetzt entgegen nehmen: Das Kinderbasar-Team Kids and More e.V. gibt jedes Jahr seine Einnahmen des Kuchen- und Basarverkaufes an einen gemeinnützigen Zweck. Diesmal durfte sich die Feuerwehr Sankt Wolfgang freuen …

Unser Foto zeigt von links Sankt Wolfgangs 2. Feuerwehr-Kommandanten Dominik Lechner, Gabi Föstl und Verena Rimpfl vom Verein Kids and More sowie den 1. Kommandanten Florian Axenböck.

Mit Hilfe dieser beispielgebenden Unterstützung war es möglich, einen neuen Defibrillator für die First Responder Einheit zu kaufen: Das bereits vorhandene Gerät ist in die Jahre gekommen und der Hersteller vertreibt nach zehn Jahren keine Ersatzteile mehr, so die Feuerwehr Sankt Wolfgang im Altlandkreis.

Der Defibrillator ist eines der wichtigsten Geräte an Bord des First Responder Fahrzeugs und ebenso wichtig für die schnelle Erste Hilfe im Gemeindegebiet.

Die Feuerwehr Sankt Wolfgang bedankt sich recht herzlich für die Spende

In diesen Zusammenhang möchten wir auf den kommenden Baby- und Kinderbasar am Samstag, 16. Februar, in der Goldachhalle in Sankt Wolfgang hinweisen.

Seite des Kinderbasars  https://www.kinderbasar-stw.de/
Seite der Feuerwehr http://ff-stw.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren