Franzi und Roman für Deutschland

UPDATE aus den USA: 24-Jährige zusammen mit Rees in der Single-Mixed um 18 Uhr

image_pdfimage_print

UPDATE: Die Albachingerin Franzi Preuß geht am Sonntagabend um 18 Uhr mit dem Sprint-Überraschungs-Dritten Roman Rees in die Spur – bei der Single-Mixed-Staffel des Biathlon-Weltcups in den USA. Es ist das letzte Rennen für sie vor der WM! Die Mixed-Staffel um 22 Uhr dann laufen Franziska Hildebrand, Denise Herrmann, Erik Lesser und Benedikt Doll. So die aktuellen Infos zum Biathlon-Showdown im Staate Utah …

Eine ordentliche Verbesserung um 22 Plätze schaffte am Samstagabend – nach deutscher Zeit – die 24-jährige Franzi Preuß aus Albaching im Biathlon-Verfolger in den USA. Nach ihrem enttäuschenden 50. Platz zuletzt im Weltcup-Sprint (wir berichteten) gab die junge Sportlerin vom SC Haag wieder Vollgas und ihr gelang die sechstbeste Zeit auf der Strecke! Trotz zweier Schießfehler brachte sie das beim großartigen Doppel-Erfolg ihrer Team-Kolleginnen Denise und Hildi, wie sie die Beiden am ZDF-Mikro nannte, ein ordentliches Stück nach vorne. Absolut zufrieden sei sie damit …

Keinen Tag möchte Franzi nun in der Vorbereitung auf die Anfang März stattfindenden Weltmeisterschaften in Schweden verschenken, meinte die Albachingerin lächelnd zum Reporter und vor dem Millionen-Publikum zur allerbesten Sendezeit am Samstagabend im Fernsehen.

Foto: NordicFocus

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren