Bremsmanöver mit Kettenreaktion

Drei demolierte Autos bei Auffahrunfall auf der B12 nahe Reichertsheim

image_pdfimage_print

Zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Pkw kam es am gestrigen Dienstag morgens auf der B12 zwischen Reichertsheim und Thambach. Dort musste eine 27-jährige VW-Fahrerin im Kolonnenverkehr verkehrsbedingt stärker abbremsen. Eine hinter ihr fahrende 26-jährige Seat-Fahrerin aus Rattenkirchen bemerkte dies zu spät und fuhr mit ihrem Wagen dem VW-Golf auf. Ein wiederum hinter dem Seat fahrender, 19-jähriger BMW-Fahrer…

… aus dem Gemeindebereich Heldenstein konnte ebenfalls nicht mehr rechtzeitig reagieren und fuhr wiederum mit seinem Auto auf den  Seat der Rattenkirchnerin auf.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, an den drei beteiligten Fahrzeugen entstanden Sachschäden in Höhe von insgesamt zirka 4.500 Euro. An dem vorne und hinten beschädigten Seat entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren