Für ein sauberes Haag

Viele halfen wieder mit beim „Ramma damma“

image_pdfimage_print

Schuhe, Tische und sogar ein Paar Ski: Säckeweise sammelten die fleißigen Helfer am Samstag beim alljährlichen „Ramma damma“ in Haag wieder eifrig liegengebliebenen Müll. In der Früh trafen sich die Beteiligten am Wertstoffhof, wo die gemeinsame Aktion der Gemeinde und der „Agenda 21 Haager Land“ startete.Vom LKW-Reifen bis zum Sonnenschirm fanden die freiwilligen Müllsammler bei der diesjährigen Aufräumaktion wieder unterschiedlichsten Abfall. „Es sind mehr Helfer gekommen, als sich angemeldet haben“, freute sich Bürgermeisterin Sissi Schätz. Der Hauptanteil kam von den Vereinen, auch die Firmlinge halfen wieder fleißig mit, aber es kamen auch spontan noch etliche Helfer dazu. Zum ersten Mal war auch der Kindergarten mit einigen Kindern mit dabei.

Gemeinsam räumten die Helfer Haag vom Ortskern über das Freibad bis hin zu den Zufahrtsstraßen der Bundesstraßen vom Müll frei, der Fischereiverein kümmerte sich außerdem um den Bach. Und nach getaner Arbeit gab es wieder geschmierte Semmeln und Brezen. JF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren