Über die Macht, Leben zu vernichten

Unser Kino-Tipp in der Karwoche: Vice, der zweite Mann

image_pdfimage_print

Vice – der zweite Mann: So heißt ein neuer Film ab dem kommenden Karfreitag im Wasserburger Kino. Christian Bale geht auf in seiner Rolle als ehemaliger US-Vizepräsident Dick Cheney. Es geht Regisseur Adam McKay darum, zu beschreiben, wie mangelnde Wachsamkeit Ungeheuer gebiert …

Darum geht’s:

„Vize-Präsident, das ist doch der Mann, der rumsitzt und wartet, bis der Präsident stirbt.“ Eigentlich sind sich Lynne und Dick Cheney, eine Art us-amerikanisches Macbeth-Paar, einig. Diesen Job will der Hinterzimmer-Politiker Cheney nicht annehmen, nachdem er schon unter Nixon sowie Reagan gearbeitet hatte, und auch die Sympathien von Papa Bush genoss.

Doch der alte Taktiker wittert seine Chance, als Bush Junior Hilfe braucht. Wie man das politische System der USA von innen heraus aushebeln kann, hat Cheney schon Jahre vorher geplant. Und so kommt 2001 mit den Anschlägen des 9/11 sein großer Moment.

Zuerst ordnet er ohne Genehmigung des Präsidenten Bush das Abschießen von Passagier-Flugzeugen an. Dann startet auf seine Initiative der Überfall auf Afghanistan und später den Irak. Allein Letzterer kostete 600.000 Menschen aus dem Irak das Leben …

USA

2018

FILMREIHE The Grand Event – American Cinema

REGIE Adam McKay

DARSTELLER Christian Bale, Amy Adams, Steve Carell, Sam Rockwell

KAMERA Greig Fraser

AB 12 JAHRE

LÄNGE 132 MIN.

Das Kino-Programm heute und morgen in Wasserburg:

Montag 15.04
15.15 UHR Die Goldfische
15.30 UHR Unheimlich perfekte Freunde
18.00 UHR Monsieur Claude 2 – Immer für eine Überraschung gut
18.15 UHR Ein Gauner & Gentleman
20.15 UHR Monsieur Claude 2 – Immer für eine Überraschung gut
20.30 UHR Die Goldfische
Dienstag 16.04
15.15 UHR Die Goldfische
15.30 UHR Unheimlich perfekte Freunde
18.00 UHR The Mule – O.m.U.
18.15 UHR Edmond – Vorhang auf für Cyrano – O.m.U.
20.15 UHR Qu’est-ce qu’on a encore fait au bon Dieu? – Monsieur Claude 2 – O.m.U.
20.30 UHR The Old Man and the Gun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren