Kantersieg der Soyener

Fußball-A-Klasse: Bei den Schnaitseern ein 5:0 - Quirin Bacher trifft drei Mal

image_pdfimage_print

Für die Fernsehturmkicker aus Schnaitsee gab es zuletzt in der Fußball-A-Klasse wenig zu lachen. Vor heimischem Publikum ging man mit 0:5 gegen den Tabellennachbarn TSV Soyen unter! Deren Quirin Bacher (Foto) traf gleich drei Mal – Thomas Eder zudem zwei Mal innerhalb nur neun Minuten! Die Personalsorge auf der Schnaitseer Seite war vor der Partie groß. Aufgrund einer Krankheit musste Eric Löffelmann kurzfristig passen und auch die verbleibenden Mittelfeld-Akteure Schluck, Lamprecht und Gmeindl gingen gesundheitlich angeschlagen in die Partie. Eine Ausrede soll dies aber keine sein, da auch Soyen deutlich ersatzgeschwächt in Schnaitsee auflaufen musste.

Die heimische Sonnenhuber-Elf versuchte ihr Spiel aufzuziehen. Viele Ballverluste und Fehlpässe dominierten aber im Schnaitseer Aufbauspiel. Soyen stand tief und setzte mit weiten Bällen die Schnaitseer Hintermannschaft unter Druck.

So auch in der 28. Spielminute – der weite Ball von Innenverteidiger Gröger findet Quirin Bacher. Dieser umläuft Heimgoalie Herbst und schiebt zum 1:0 für Soyen ein.

Die weiteren vier Treffer gingen alle von individuellen Fehlern der Schnaitseer Hintermannschaft aus. So erhöhten die Soyener durch Thomas Eder und Quirin Bacher in der zweiten Halbzeit noch auf 5:0.
Schnaitsee kam nicht in die Zweikämpfe, ließ Lust und Wille vermissen und verlor am Ende verdient gegen abwartende Soyener.

dh

Foto: TSV Soyen

So haben sie gespielt (rechts Soyen):

Quelle bfv

captain and keeper Dominik Herbst 1 1 Markus Stangl keeper
player Martin Edlmann 2 4 Matthias Redenboeck player
player Elias Altenweger 3 6 Andreas Baumgartner player
player Hans Mittermayr 4 7 Pascal Ridinger player
player substitution home Dominik Schederecker 5 8 Alexander Groeger captain
player Severin Schluck 6 13 Yannick Mayer substition guest player
player Bernhard Waldmann 7 15 Matthias Held player
player Lukas Lamprecht 8 21 Tom Schiller substition guest player
player substitution home Martin Oberbauer 9 30 Mathias Ganslmeier player
player Maximilian Herbst 10 35 Quirin Bacher goalgoalgoal player
player substitution home Tobias Gmeindl 11 82 Marc Tjong substition guest player
Ersatzbank
substitute substitution home Thomas Hainz 12 11 Thomas Eder goalgoalsubstition guest substitute
substitute substitution home Patrick Konhaeuser 13 14 Michael Baumgartner substition guest substitute
substitute substitution home Anton Lamprecht 14 31 Dennis Ridinger substition guest substitute
Trainer
Markus Sonnenhuber Mayer, Wolfgang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren