Brand verursacht 80.000 Euro Schaden

In Gars hatte ein Küchenboiler Feuer gefangen - Drei Wehren im Einsatz

image_pdfimage_print

Ein brennender Boiler hat einen Schaden von etwa 80.000 Euro angerichtet: Wie die Polizei erst am heutigen Montagnachmittag meldet, hatte bereits am Samstagabend ein Küchenboiler einer Wohnung in Gars durch einen technischen Defekt zu brennen angefangen. Verletzt wurde zum Glück niemand. Die Feuerwehren aus Gars, Haag und Lengmoos waren im Einsatz …

Foto: Archivbild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren