Irrsinn und Idyll beim Fichter

„Gankino Circus" gibt letztes Konzert vor dem Umbau im Kulturladen in Ramsau

image_pdfimage_print

Vier virtuose Musiker, begnadete Geschichtenerzähler und kauzige Charakterköpfe, ein hinreißend verqueres Bühnengeschehen, handgemachte Musik und eine große Portion provinzieller Wahnsinn – das ist der „Gankino Circus“. 2019 wurden sie mit dem renommierten Deutschen Weltmusikpreis RUTH und dem Weltmusikpreis Creole Bayern ausgezeichnet.  Am 18.5. präsentierensie  ihr Programm „Irrsinn und Idyll” in Fichters Kulturladen in Ramsau und beenden damit die Ära des alten Kulturladens.

Ab Ende Mai wird der ehemalige Edeka-Laden umgebaut, damit er im Herbst im neuen Gewand wieder seine Türen öffnen kann. Karten für das letzte Konzert sind noch erhältlich bei Dorfladen Ramsau 08072/372806, Blumenhaus Hangl Haag 08072/2211, Draxmühle Rechtmehring 08072/8276, Elektro Kebinger Gars 08073/412, Bücher Herzog Wasserburg 08071/4714, Power Plant Ape Dorfen 08081/5049524 und online beim Ticketservice der Sparkasse Wasserburg. Sitz- und Stehplätze für 20 Euro, Beginn 20 Uhr.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren