Acoustic-Rock im „Graf Ladislaus”

Haag: Das virtuose Trio „Fever“ begeisterte mit Rock- und Pop-Covern

image_pdfimage_print

Ein stimmungsvoller Abend im „Graf Ladislaus”: Mit einem Querschnitt feinster Rock- und Pop-Cover von den Siebzigern bis heute zog das virtuose Acoustic-Rock-Trio „Fever“ am Samstag die Gäste nach Haag. Ob mit Klassikern wie „Purple Rain“ oder „Sweet Child of Mine“, oder aktuellen Popsongs von Pink oder Ed Sheeran, es war für jeden was dabei.

Das Trio bestehend aus Sängerin Ariane Deubel, Renate Dienersberger am Klavier und Stefan Mölle an der Gitarre präsentierte Klassiker von Supertamp und Pink Floyd über Tina Turner bis hin zu aktuellen Songs. Mit ausgefeilten Instrumental-Arrangements und Chorsätzen sowie einigen eigenen Interpretationen bekannter Lieder begeisterten sie das Publikum bis in den späten Abend. Zum Schluss konnten die Gäste auch ihre eigenen Musikwünsche äußern.

 

Im „Graf Ladislaus” bleibt’s auch weiterhin musikalisch: Kommenden Montag, 27. Mai, findet wieder der Musikerstammtisch statt und zum Vatertag gibt es Livemusik von „Mercybeat“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren