Für Haag Kilometer erradeln

Ab sofort läuft wieder die Aktion „Stadtradeln" - Jetzt anmeldem

image_pdfimage_print

Radfahren macht Spaß und hält fit. Jeder Radler jeden Alters darf sich jetzt wieder für das Stadtradeln eintragen und bis 16. Juli Kilometer für den Landkreis und natürlich für den Markt Haag und die Umwelt sammeln. Die Teilnahme war in den vergangenen Jahren bereits sehr gut. Stadtradeln-Pate Herbert Rutter und Bürgermeisterin Sissi Schätz hoffen, dass auch dieses Jahr viele am Stadtradeln teilnehmen und Haag wieder einen der vorderen Plätze belegen kann.

Es zählt jeder Kilometer, nicht nur die, die in Haag und Umgebung geradelt werden, sondern auch die Kilometer, die in dieser Zeit im Urlaub oder auch weiter entfernt von Haag geradelt werden. Denn mit jedem geradelten Kilometer hat man etwas für die Umwelt und gegen die Klimaerwärmung getan.

Alle gefahrenen Wegstrecken sollen in dieser Zeit in den Radlkalender eingetragen werden. Wer keine Möglichkeit hat, dies online zu tun, kann sich an Herbert Rutter unter 08072/9199-46 wenden, der die Strecken dann einträgt.

Auch für die Schüler der Haager Schulen ist das Stadtradeln interessant: Es winken auch heuer wieder Preise für die stärkste Radler-Klasse.

Teams und die Einzelradler können sich ab sofort wieder für das Stadtradeln unter www.stadtradeln.de registrieren. Wer seinen Zugang noch weiß, kann sich mit den Zugangsdaten aus 2018 anmelden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren