Feinmechanik-Zentrum wird integriert

Ameranger SOMIC Gruppe übernimmt Dienstleister Schmidbauer in Haag

image_pdfimage_print

Die SOMIC Gruppe Amerang hat zu Beginn des Monats das FeinmechanikZentrum Schmidbauer übernommen und gewinnt damit einen hochspezialisierten Dienstleister, der die gesamte Palette von der mechanischen Vorentwicklung bis zur Fertigung abdeckt. Dabei wird das Feinmechanik-Zentrum vollständig in die SOMIC Gruppe integriert und alle 35 Mitarbeiter vom Standort Haag übernommen.

Das vielfältige Leistungsportfolio der SOMIC Haag – so die neue interne Bezeichnung der Firma  – wird beibehalten. Somit werden im zertifizierten Betrieb (DIN ISO 9001) weiterhin Präzisionsteile für Industrien wie Robotik, Optik, Luft- und Raumfahrt, sowie Medizintechnik hergestellt.

Der hohe Qualitätsanspruch, gepaart mit detail- und kundenorientiertem Handeln und dem Augenmerk auf Nachhaltigkeit und langfristiger Planung, ist in der Firmenkultur beider Unternehmen fest verwurzelt.  Außerdem sind das Dienstleistungs- und Fertigungsportfolio kompatibel und ergänzen sich ideal für die zukünftigen Anforderungen der gesamten SOMIC Gruppe.

Durch diese Synergie-Effekte verbessert das Unternehmen sowohl die Wertschöpfung im Allgemeinen als auch die Nachhaltigkeit in der Teilefertigung maßgeblich. Der hohe Qualitätsanspruch der SOMIC Gruppe ist somit bei künftigem Wachstum ausnahmslos gewährleistet. Dies wird sich auch auf Kunden und Geschäftspartner positiv auswirken.

Zum MechanikZentrum Schmidbauer:

Das MechanikZentrum Schmidbauer wurde im Jahre 1972 in München als Einmann-Zerspannungsbetrieb gegründet und kontinuierlich zum allumfassenden Dienstleister für feinmechanische Fertigung ausgebaut und weiterentwickelt.

Im Jahre 2001 zog man nach Haag und beschäftigt heute etwa 35 Mitarbeiter. Die Kernkompetenzen liegen vor allem in der Teilefertigung und Baugruppenmontage, der Serienfertigung komplexer Kleinteile und der vollautomatische Paletten- und Werkstückhandling.

Über SOMIC

Die SOMIC Verpackungsmaschinen GmbH & Co. KG mit Sitz in Amerang ist einer der führenden Hersteller von Karton-Endverpackungsmaschinen. Das Unternehmen ist weltweit aktiv und hat eine Niederlassung in den USA. Zu den namhaften Kunden gehören internationale Lebensmittelhersteller sowie Pharma- und Nonfoodunternehmen.

Das Familienunternehmen wurde 1974 gegründet und beschäftigt heute rund 370 Mitarbeiter.

Gruppengesamtumsatz:  über 50 Mio. Euro – Mitarbeiter: etwa 370.

Standorte: Amerang und Haag in Deutschland und Eagen, MN in USA.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren