Haus stand in Vollbrand

Großeinsatz am frühen Morgen im Nachbar-Landkreis Mühldorf

image_pdfimage_print

Gegen 3 Uhr wurde im Nachbar-Landkreis Mühldorf der Brand eines Einfamilienhauses im Ortsteil Schwaig von Buchbach per Notruf von Anwohnern gemeldet. Das Haus stand in kurzer Zeit im Vollbrand. Die Feuerwehr veranlasste wegen möglicher giftiger Rauchentwicklung eine Rundfunkdurchsage, dass Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten sollen.

Die Brandursache ist noch völlig unklar.

Nach ersten Erkenntnissen kamen keine Personen zu Schaden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren