Verdienter Auswärtssieg in Teisendorf

SG Reichertsheim-Raumsau-Gars kommt mit drei Punkten im Gepäck nach Hause - Der Spielbericht

image_pdfimage_print

Nach einem überzeugenden Auftritt nahm die SG Reichertsheim-Raumsau-Gars drei Zähler aus Teisendorf mit nach Hause. Mann des Tages war SG-Mittelstürmer Felix Wieser, der (wie kurz berichtet) beim 2:0-Erfolg einen Doppelpack schnürte.

In der Anfangsphase hatten beide Teams die Möglichkeit in Führung zu gehen. Einen Freistoß von Alex Baumgartner aus halbrechter Position konnte TSV-Keeper Patrick Brunold noch  mit einer Glanzparade über die Latte lenken (6.). Auf der Gegenseite schloss der durchgebrochene Christoph Mitterauer zu überhastet ab und setzte die Kugel neben den Kasten (7).

In der Folgezeit übernahmen die Gäste aus Reichertsheim das Geschehen und bestimmten das Spiel. In der 23. Minute setzte sich SG-Goalgetter Felix Wieser im Strafraum  stark durch und lupfte schließlich den Ball über den Teisendorfer Torwart zum 1:0 ins Netz.

Danach hätte die SG RRG bis Pause noch den ein oder anderen Treffer nachlegen können, Sie spielten aber den letzten Ball nicht sauber genug oder die Kugel verfehlte knapp das Ziel.

In der zweiten Halbzeit kam der TSV Teisendorf mit viel Elan aus der Kabine. Der TSV konnte sich aber gegen eine gut organisierte Abwehr um die beiden starken Innenverteidiger Christian Bauer und  Thomas Schaberl nicht entscheidend durchsetzen. Auch wenn die SG RRG im zweiten Durchgang nicht mehr so zielstrebig zu Werke ging und sich doch einige unnötige Ballverluste leistete, hatten man die Partie weiter im Griff.

Als Felix Wieser in der 68. Minute seinen zweiten Treffer erzielte war das Spiel letztendlich entschieden. Nach einem weiten Pass überspielte er noch seinen Gegenspieler und vollstreckte aus zwölf Meter flach ins Eck zum 2:0. Zwei Minuten später verhindere TSV-Goalie Brunold den nächsten Wieser-Treffer, als er rechtzeitig im kurzen Eck ist.

Durch den 2:0-Sieg kletterte die SG RRG auf den sechsten Rang, während der TSV Teisendorf weiter punktlos am Tabellenende bleibt.

SG RRG: Löw, Neumaier, Baumgartner (88. Beis), Bauer, Schaberl, Klein, Pichlmeier, F. Wieser (90+2. Bockmaier), Vital, Hubl (68. A. Wieser), Rauscher

Tore: 0:1 Wieser Felix (23.), 0:2 Wieser Felix (68.)

Schiedsrichter: Raffael Dauner (Unterhaching)

Zuschauer: 180

SEM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren