Gut gegen Nordwind

Unser Kino-Tipp: Einer der schönsten Liebes-Dialoge der Gegenwarts-Literatur

image_pdfimage_print

„Gut gegen Nordwind” – Nora Tschirner und Alexander Fehling verleihen diesem zauberhaften Liebes-Dialog der Gegenwarts-Literatur ihren besonderen Charme. Aus einer falsch adressierten Email entwickelt sich eine virtuelle Love-Story, die berührt und zu Herzen geht. Ab dem morgigen Donnerstag im Wasserburger Kino zu sehen …

Darum geht’s:

Ein falsch gesetzter Buchstabe und schon landet die E-Mail von Emma Rothner (Nora Tschirner) unbeabsichtigt bei Leo Leike (Alexander Fehling), einem Linguisten – statt beim vorgesehenen Empfänger. Leo antwortet.

Ein Austausch nimmt seinen Lauf, der lustig und immer persönlicher wird. Weil sich die Beiden nicht kennen, sie also keinen Gesichtsverlust befürchten müssen, vertrauen sie aneinander intime Dinge an. Emma und Leo schließen eine digitale Freundschaft und wollen es dabei belassen.

Aber irgendwann sind da Schmetterlinge in den Bäuchen und jedes „Pling“ im Mail-Postfach scheucht sie auf. Vielleicht sollten sie sich doch treffen? Andererseits ist Emma mit Bernhard (Ulrich Thomsen) verheiratet und Leo hängt immer noch an seiner Ex-Freundin Marlene (Claudia Eisinger) …

Das Kino-Programm in Wasserburg an den nächsten Tagen:

Mittwoch 25.09
18.00 UHRPrélude
18.15 UHRFrau Stern
20.00 UHRA Gschicht über d’Lieb
20.15 UHRGolden Twenties
Donnerstag 26.09
14.45 UHREverest – Ein Yeti will hoch hinaus
15.00 UHRShaun das Schaf – UFO-Alarm
16.45 UHREverest – Ein Yeti will hoch hinaus
17.00 UHRShaun das Schaf – UFO-Alarm
18.45 UHREverest – Ein Yeti will hoch hinaus
19.00 UHRShaun das Schaf – UFO-Alarm
20.30 UHRGelobt sei Gott
20.35 UHRGut gegen Nordwind
Freitag 27.09
16.45 UHREverest – Ein Yeti will hoch hinaus
17.00 UHRShaun das Schaf – UFO-Alarm
18.45 UHREverest – Ein Yeti will hoch hinaus
19.00 UHRShaun das Schaf – UFO-Alarm
20.30 UHRGelobt sei Gott
20.35 UHRGut gegen Nordwind

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren