Innehalten für den Frieden

Landvolk lud zur Andacht bei der Bruder-Klaus-Kapelle in Freimehring

image_pdfimage_print

Seit mehr als 30 Jahren gibt es die Bruder-Klaus-Kapelle in Freimehring und immer an einem Sonntag in der Nähe seines Namenstages gibt es dort vom katholischen Landvolk eine Bruder-Klaus-Andacht. Auch dieses Jahr versammelten sich wieder etwa 50 Gläubige, um gemeinsam innezuhalten für den Frieden.

Musikalisch begleitet wurde die Andacht von der Saitenmusik Soatnhaufa, bestehend aus Gitarre, Zither, Hackbrett und Kontrabass (unser Foto).

Anschließend ging es zum Ausklang ins Pfarrheim zu Kaffee und Kuchen und einem gemütlichen Ratsch.

em

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren