Verstärkte Kontrollen auf der B12

Nach Freigabe des neuen Autobahn-Teilstücks: Haager Polizei nimmt Bundesstraße unter die Lupe

image_pdfimage_print

Aufgrund der Eröffnung des neuen Abschnitts der A94 zwischen Heldenstein und Pastetten wird sich ein Teil der Kraftfahrzeuge, insbesondere der Schwerverkehr, von der B12 auf die Bundesautobahn verlagern. Durch die Abnahme des Verkehrsaufkommen auf der B12 besteht die Gefahr, dass die erlaubte Höchstgeschwindigkeit von einem Teil der Fahrzeugführer nicht eingehalten wird, was zu einer erhöhten Unfallgefahr führen kann.

Um dieser Gefahr entgegenzuwirken, werden von der Polizeistation Haag in den nächsten Monaten die Geschwindigkeitskontrollen auf der B12 deutlich verstärkt. Die Polizeistation Haag wird dabei durch die Autobahnpolizeistation Mühldorf sowie der Verkehrspolizeiinspektion Rosenheim unterstützt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren