Tagtäglich: Eine Unfallflucht …

Diesmal böse Überraschung für Autofahrerin im Wasserburger Parkhaus Kellerstraße

image_pdfimage_print

Es vergeht offenbar kein Tag mehr, an dem nicht eine Unfallflucht im Altlandkreis gemeldet wird von der Polizei. Eine unschöne Entdeckung musste am gestrigen Montag eine 45-Jährige aus Kirchdorf im Wasserburger Parkhaus in der Kellerstraße machen. Sie hatte ihren Skoda Octavia gegen 8 Uhr im dritten Obergeschoß des Parkhauses abgestellt. Als sie gegen 13.25 Uhr zu ihrem Pkw zurückkam, war dieser im hinteren Bereich der Fahrerseite zerkratzt.

Ein unbekannter Fahrer muss beim Ein- oder Ausparken mit seinem Fahrzeug gegen den Pkw gefahren sein. Die Schadenshöhe wird auf 500 Euro geschätzt. Gekümmert hat das den oder die Unbekannte/n nicht.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Wasserburg unter der 08071/91770 zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren