Edling: Klassik-Erlebnis für 2500 Kinder!

Von Herzen: Wieder einmaliges Musik-Projekt rund um Yume Hanusch und Ensemble

image_pdfimage_print

Wenn Kinder hochkonzentriert klassischer Musik in einem spannenden Märchen lauschen (unser Foto): Es kommt von Herzen und es kommt an – in den Herzen! Mit klassischer Musik eingebettet in ein selbstverfasstes Märchen die Kinder begeistern und ihnen so eine Botschaft mit auf den Weg in ihr Leben geben. Das gelingt Yume Hanusch aus Edling und ihrem Ensemble auf wunderbarste Weise seit nunmehr zehn Jahren! Zum Jubiläum ging es diesmal um den Klimaschutz. Ein Naturmärchen über die Jahreszeiten untermalt mit klassischen Musikstücken von insgesamt zehn Komponisten. Die Buben und Mädchen lauschten aufmerksam, klatschten spontan Beifall, sangen mit und freuten sich: Insgesamt über 2500 (!) Kinder aus dem Altlandkreis besuchten jetzt eine Woche lang das Projekt „Klassik junior” im Edlinger Krippnerhaus! 

Fotos: Renate Drax

Zu hören war das „Klassik junior-Ensemble“ mit – Foto oben von links – Christine Krebs (Percussion), Alice Guinet (Flöte)und neu im Ensemble Marija Hackl an der Violine. Rechts im Bild die Künstlerin Katja Lichtenauer aus Edling, die alle Bilder zum Märchen gemalt hat.

Und unten auf unserem Foto rechts Birgit Saßmannshaus (Violoncello) und Yume Hanusch – Klavier, Gesamtleitung und Märchen-Autorin.

„Das magische Amulett“ – so der Titel mit einer komplett eigenen Musikzusammenstellung von Gesamtleiterin Yume Hanusch aus Edling mit einer so wichtigen Botschaft erdacht und aufgeschrieben: Dem Schutz der Natur! Live umrahmt von wunderbarer, klassischer Musik auf höchstem Niveau und zauberhaften Bildern der Edlinger Künstlerin Katja Lichtenauer dazu auf die Leinwand projiziert. Ein paar Impressionen …

Berühmte Werke vom Barock bis zur Neoklassik entführten die jungen Zuhörer auf eine Reise durch die vier Jahreszeiten – gemeinsam mit der kleinen Marie im Kampf gegen den Kohlebold mit seinem fatalen CO2-Kleber

Die Kinder erlebten so die verschiedensten Natur- und Wetterphänomene auf musikalische Weise.

Für diese unterhaltsame wie auch pädagogisch nachhaltige Inszenierung hat Yume Hanusch charakteristische Musikstücke von bedeutenden Komponisten ausgewählt, für die Besetzung ihres Ensembles eigens umgearbeitet und dazu eine kindgerechte Erzählung verfasst. Als interaktive Konzertstunde, die wieder unglaublich gut ankam …

Das Ensemble „Klassik junior“ wird die Produktion übrigens in 34 Vorstellungen zudem wieder auch überregional präsentieren. Das Konzert dauert etwa 50 Minuten und ist für kleine und große Zuhörer ab fünf Jahren geeignet.

Die Reihe „Klassik junior” findet seit zehn Jahren in Edling regelmäßig Jahr für Jahr statt. Und sie ist stets ein Erlebnis:

Monate lang laufen dafür die Vorbereitungen des im Namen der Buben und Mädchen so engagiert arbeitenden Teams um die Pianistin, Ärztin und Verzauberin Yume Hanusch (Foto unten). Die Leidenschaft für dieses Projekt – sie ist so wunderbar spürbar!

 

Als Erzähler mit angenehmer Stimme führte wieder Max Dietrich (Foto) die jungen Zuhörer durch das Konzert …

 

 

Und nun abschließend alle mitsingen – Text siehe unten ganz einfach auf die Melodie von Oh when the saints go marching in  – möge es ein schöner Winter 2019 / 2020 werden. Im gemeinsamen Bemühen, die Natur zu schützen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren