Gars jetzt auf Platz drei!

Volleyball-Bayernliga: Klasse-Erfolg bei den bislang ungeschlagenen Bayerwäldern

image_pdfimage_print

Einen Klasse-Erfolg bei den bislang ungeschlagenen Bayerwäldern – das konnten jetzt die Garser Volleyball-Herren in der Bayernliga verbuchen. Große Freude: Ein 3:1 und Platz drei sind der Lohn für einen kampfstarken Auftritt bei den SG Bayerwald Volleys in Hauzenberg nahe Passau. War der Gegner doch mit fünf Siegen aus fünf Spielen in die Saison gestartet …

Der erste Satz begann wie erwartet knapp – beide Teams agierten konzentriert und aggressiv im Angriff, wodurch es jeweils wenige Chancen gab, sich abzusetzen. Beim Stand von 22:22 kamen die Garser deutlich besser aus einer Auszeit und nutzten die Gelegenheit, sich einen kleinen Vorsprung zu erarbeiten. Letztlich entschieden sie den Satz 25:23 für sich.

Zu Beginn des zweiten Satzes begannen die heimischen Fans ihre Mannschaft lautstark zu unterstützen. Trotz der beeindruckenden Stimmung in der Hauzenberger Halle nahmen die Garser den Schwung aus Satz eins mit und verschafften sich gleich einen komfortablen Vorsprung. Dieser schmolz aber wieder – die SG Bayerwald Volleys schafften es sogar kurzzeitig die Führung zu übernehmen. Es lief alles auf ein knappes Satzende hinaus, jedoch erneut mit einem Besseren für den TSV Gars – nach mehreren vergebenen Chancen konnte der Satzball zum 27:25 verwandelt werden. Das 2:0 also!

Den dritten Satz holten sich jedoch die Niederbayern durch eine kämpferische Abwehrleistung sowie entschlossene Angriffe am Ende langer und spannender Ballwechsel.
Bei den Zuschauern keimte kurzzeitig Hoffnung auf ein Comeback ihrer Mannschaft auf.
Allerdings ließ sich Gars nicht aus dem Konzept bringen – eine überragende Teamleistung gepaart mit herausragenden Einzelaktionen mancher Spieler waren der Schlüssel zum finalen Satz- und somit Match-Gewinn
 
Am kommenden Samstag, 16. November, steht um 19 Uhr das nächste Top-Spiel in der Bayernliga an: Der Tabellenzweite ASV Dachau III ist zu Gast in Gars. Zuschauer sind herzlichst willkommen …

lj

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren