Lesung in der Bücherei

Haag: Autorin Angelika Schwarzhuber stellt ihren neuen Roman vor

image_pdfimage_print

Die Bücherei in Haag veranstaltet nächste Woche am Freitag, 22. November, um 19.30 Uhr im Pfarrheim am Marktplatz 5 eine Autorenlesung. Angelika Schwarzhuber liest aus ihrem neuen Roman „Das Weihnachtslied“.  Die musikalische Begleitung übernimmt Steffi Kreilinger am Saxophon und Tom Würgert mit Gesang und Gitarre.

Der Eintritt ist frei. „Bayern liest e.V. unterstützt die Lesung. Das Haager Büchereiteam übernimmt zudem die Pausenverköstigung.

In ihrem neuen Roman „Das Weihnachtslied“ entführt die Autorin Angelika Schwarzhuber nach Prien am Chiemsee. Hier lebt die 29-jährige Mia mit ihrem Vater, einem bekannten Pianisten. Mia ist Musiklehrerin am dortigen Gymnasium und probt mit ihrem Schulchor für das weihnachtliche Schulkonzert. Aber kurzfristig  wird ihr ein neuer Kollege vor die Nase gesetzt, der ihren Chor übernehmen soll. 

Als dann auch noch überraschend ihr geliebter Vater stirbt, bricht für Mia eine Welt zusammen. Doch dann findet sie die Noten eines geheimnisvollen Weihnachtsliedes, das ihr Vater einst geschrieben hat. Und damit beginnt sich alles zu verändern.

Zum Roman gibt es auch ein eigens komponiertes Lied mit dem Titel

A SPECIAL CHRISTMAS TIME“.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren