Positiv denken

Eine „Anleitung" beim Frauenfrühstück der kfd in Albaching

image_pdfimage_print

Die Katholische Frauengemeinschaft in Albaching hatte wieder zu ihrem Frauenfrühstück eingeladen und erfreulicherweise sind dieser Einladung mehr als 40 Bürgerinnen gefolgt. „Meine Gedanken bestimmen mein Leben, was nun?“ so lautete das Motto dieses Vormittags. Das angebotene reichhaltige Frühstücksbuffet wurde gerne angenommen und so konnte man bald zur Tagesordnung übergehen. Die Referentin Dr. Hermine Spiegl begann ihre Ausführungen zum Thema mit einem Zitat …

Unser Foto: Der Referentin gelang es, die Zuhörerinnen zu fesseln. Die Vorsitzende der kfd in Albaching – Ingrid Schreyer (links im Bild) – bedankte sich bei Hermine Spiegl herzlichst.

… von Marc Aurel „Das Glück deines Lebens hängt von der Beschaffenheit der Gedanken ab“.

Sie informierte die Anwesenden, dass man zwischen automatischem Denken und bewusstem Denken unterscheiden könne. Gefühle spielen in der Gedankenwelt eine große Rolle und man könne mit positiven Gedanken die Lebensfreude beeinflussen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren