Spannung in der Rotter Halle

Basketball: ASV-Herren verlieren daheim gegen Haag am Ende knapp

image_pdfimage_print

Die Rotter Herren (weißes Dress) haben in der Basketball-Kreisliga erneut verloren. Diesmal daheim gegen den Tabellenvierten aus Haag. In der gut gefüllten Halle wollten die Rotter Basketballer nach den letzten Niederlagen endlich einen Sieg einfahren. Aber am Ende unterlagen sie knapp …

Die Rotter starteten gut in das erste Viertel und konnten einige Drei-Punkte-Würfe landen. Die Gäste aus Haag konterten allerdings stark, so dass das erste Viertel mit 12:13 Punkten verloren ging. Auch das zweite Viertel gestaltete sich relativ ausgeglichen mit 11:11 – Halbzeit-Stand 23:24.

Dann legten die Rotter erneut los und konnten kurzzeitig einen Vorsprung von sechs Punkten erarbeiten. Leider hielt dieser nicht zu lange: Unkonzentrierte Aktionen mit einigen Ballverlusten verhinderten, dass die Rotter weiter wegziehen konnten und brachte Haag somit erneut ins Spiel.

Das dritte Viertel ging noch knapp an Rott mit 23:22, somit starteten die Mannschaften bei Null in das letzte Viertel (Spielstand: 46:46).

Die Spannung auf der Tribüne in der Rotter Halle war dabei bei den Zuschauern deutlich zu spüren!

Die Rotter zeigten auch im letzten Viertel gute Aktionen. Die, wie in den letzten Spielen bereits gezeigte, starke Defense sowie einige gute Aktionen im Angriff hielten den Abstand immer nahe. Doch auch im letzten Viertel verhinderten inkonsequente Abschlüsse und eine teilweise schlechte Wurfauswahl die benötigten Punkte, so dass man sich zum Schluss mit 62:67 Punkten geschlagen geben musste.

Topscorer auf Seiten der Rotter waren Josef Müller mit 18 Punkten, Arash Safajoo mit zwölf Punkten sowie Reinhard Hampl mit elf Punkten.

Nächstes Spiel der Rotter ist am 15. Dezember auswärts beim TSV Brannenburg, bevor es beim letzten Spiel im Jahr 2019 – am 21. Dezember – in der heimischen Halle gegen den TSV Grafing geht.

rh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren