Kaminkehrer wünschten viel Glück

Großes Programm beim Neujahrsempfang in Haag - Verdiente Bürger ausgezeichnet

image_pdfimage_print

Das Thema „Freude“ griff Bürgermeisterin Sissi Schätz beim gut besuchten Neujahrsempfang im Haager Bürgersaal auf. Sie erinnerte an den 250. Geburtstag des großen Komponisten Ludwig van Beethoven, der in seiner 9. Sinfonie die „Ode an die Freude“ von Schiller vertont hatte. Die Haager Chöre hatten das Stück mit der Ramsauer Blasmusik 2016 anlässlich der gelungenen Sanierung des Schlossturms aufgeführt.

Neben der privaten Freude über Kinder, Enkelkinder oder gelungene Vorsätze für das neue Jahr hob Sissi Schätz hervor, dass es auch für die Marktgemeinde Haag Anlass zur Freude gäbe. Sie erinnerte für das vergangene Jahr unter anderem an den erfolgreich fertiggestellten Anbau des Kindergartens „Arche Noah” und die begonnene Sanierung von Turnhalle und Hallenbad.

Für 2020 stünden die ersten Schritte zur Sanierung des Ortskerns an. Nach der Befassung durch den Gemeinderat würden Anwohner, Gewerbetreibende und die Bürger beteiligt. Weiter stünden die beschlossene Sanierung der Westenstraße und der Windener Dorfstraße auf dem Programm. Im kulturellen Bereich sind das Straßenfest und Veranstaltungen im Schlosshof in Planung.

Im Anschluss an die Rede folgten die Ehrungen von Bürgern mit langjährigen ehrenamtlichen Tätigkeiten und von Schülern und Berufsabsolventen mit sehr guten Abschlüssen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren