Pflasterstein flog durchs Fenster

Vorsätzliche Sachbeschädigungen in Blümöd - Polizei bittet um sachdienliche Hinweise

image_pdfimage_print

Mit einem Pflasterstein hat in der Nacht zum heutigen Dienstag in Blümöd (bei der ehemaligen Gaststätte) ein unbekannter Täter eine Fensterscheibe an einem Wohnhaus eingeworfen. Der große, schwere Stein durchschlug die Scheibe und zerstörte diese vollständig. Er kam in einem Zimmer unter dem Tisch zum Liegen, meldet die Haager Polizei.

Ferner hat der Täter an einem an der Ostseite des Gebäudes geparkten Mercedes die Frontscheibe eingeworfen. Der an den beiden Scheiben verursachte Sachschaden wird auf zirka 1.500 Euro geschätzt. Aller Wahrscheinlichkeit nach dürfte die Tat gegen 1 Uhr nachts begangen worden sein, da die Hausbewohner um diese Zeit ein Auto hörten, das beschleunigt wegfuhr. Wer in diesem Zusammenhang sachdienliche Hinweise geben kann, wird um Meldung bei der Haager Polizeidienststelle (unter Telefon 08072/9182-0) gebeten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren