Der fliagade Holländer und mehr

Edling. Wieder „Opern amoi anders“ mit Dr. Hans Küsters, Leni Böhm und Max Dietrich

image_pdfimage_print

Bereits zum vierten Mal kommt das Ensemble „Opern amoi anders“ – Dr. Hans Küsters, Leni Böhm und Max Dietrich – mit neuen Opern ins Edlinger Krippnerhaus. Und zwar am Freitag, 31. Januar, um 20 Uhr. Die Musik dazu macht das beliebte Trio Tonale mit Ernst und Gerlinde Hofmann sowie Stefan Schrag. Der Vorverkauf läuft bei der VR-Bank in Edling und bei der Wasserburger Bücherstube. Eintritt: 16 Euro. Und darum geht’s …

Turandot
Der Kaiser von China ist sauer! Seine Tochter, die schöne Prinzessin Turandot, weigert sich zu heiraten. Potentiellen Heiratskandidaten stellt sie so schwierige Rätsel, dass sie
reihenweise scheitern und ihren Wagemut mit dem Tod büßen. Einer schafft es aber schließlich doch.

Der fliagade Holländer
Ein holländischer Tourist hat sich in Bayern eine schwere Verfehlung geleistet und muss deshalb mit seiner Segelyacht so lange auf dem Chiemsee herumirren, bis er eine Jungfrau findet, die ihn liebt. Wie man sich vorstellen kann, kein ganz einfaches Unterfangen!

Norma
Norma, eigentlich zur Keuschheit verpflichtete hohe Keltenpriesterin,
hat eine Schwäche für den römischen Besatzungshauptmann Pollione und als Folge davon heimlich Zwillinge zur Welt gebracht. Der aber hat eine neue Lebensabschnittsgefährtin.
Diese Konstellation nimmt für alle Beteiligten ein äußerst unerfreuliches Ende.

La Bohème
Rudi, mittelloser Dichter, haust mit drei Leidensgenossen in einer armseligen Schwabinger WG. Er verknallt sich in die ebenso arme Nachbarin Mimi. Als er erfährt, dass sie an Schwindsucht leidet, verlässt er sie in der Hoffnung, ein vermögender Partner könne sie retten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren