Offiziell ein neuer Pfarrverband

Dazu ein Fest: St. Katharina Pfaffing und St. Nikolaus Albaching zusammengefasst

image_pdfimage_print

Am Sonntag, 2. Februar, wird es offiziell: St. Katharina Pfaffing und St. Nikolaus Albaching werden zu einem Pfarrverband zusammengefasst. Es ist bereits die xte Pfarrverbandsgründung in der Erzdiözese München und Freising. Um 9.30 Uhr sind in Albaching alle Pfarrangehörigen und die Vereine mit ihren Fahnen aus beiden Pfarreien herzlichst zum Festgottesdienst mit anschließendem Stehempfang im Bürgersaal eingeladen.

Im kirchlichen Alltag arbeiten die beiden Pfarreien schon längst eng zusammen. Nicht nur, weil Josef Huber sowohl Pfarrer in Pfaffing, als auch in Albaching ist. Für die Verbandsgründung gibt es mehrere Gründe:

Wie in ganz Bayern fehlen auch den Gemeinden im Landkreis Männer, die katholische Priester werden möchten. Außerdem will die Erzdiözese mit der Errichtung von Pfarrverbänden ihre Verwaltungsarbeit verringern.

Quelle Grafik: VG-Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren