Ein Satz mit x … im Mixed!

Biathlon-Weltcup: Franzi nimmt Platz elf fürs Team Deutschland auf ihre Kappe

image_pdfimage_print

Sie war alles andere als zufrieden heute – und sie nahm den elften Platz fürs Team Deutschland in der Single-Mixed-Staffel ehrlich auf ihre Kappe, weil der Erik Lesser gut gewesen sei: Franzi Preuß aus Albaching brauchte zu viele Nachlader beim Schießen in Pokljuka. Zudem gab’s technische Probleme mit der Waffe und in der Spur war’s kein Traumrennen der 25-Jährigen. Zu unruhig sei sie gewesen und einfach zu schlecht heute, sagte Franzi selbst im Interview. Morgen ist nun der letzte Weltcup-Start für sie vor der WM – um 15 Uhr ist der Biathlon-Massenstart der Frauen.

Foto: NordicFocus

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren