Neue E-Ladesäule und Carsharing

Gemeinschaftsprojekt der Haager Kraftwerke und des Marktes Haag

image_pdfimage_print

Gut sichtbar vor dem Bürgersaal ist die neue E-Ladesäule, ein Gemeinschaftsprojekt der Haager Kraftwerke und des Marktes Haag. Bürgermeisterin Sissi Schätz und Dr. Uli Schwarz von den Kraftwerken Haag nahmen die Säule offiziell in Betrieb. Es handelt sich um eine geförderte Ladestation mit barrierefreiem Bezahlsystem. Der Markt Haag übernimmt den nicht geförderten Teil der Anschaffungskosten.

Um neue Mobilitätsformen geht es beim Carsharing-Projekt von „Landmobile“, an dem der Markt Haag mit dem Landkreis Mühldorf und mehreren Gemeinden im Landkreis teilnimmt. Die Idee ist, weitere Elektrofahrzeuge zu leasen, die sich Bürger ausleihen können, ähnlich dem Citymobil. „Es geht unter anderem darum, auszuprobieren, ob der ein oder andere auf ein Zweitauto verzichten kann“, so Bürgermeisterin Sissi Schätz.

 

Foto: Markt Haag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren