Gaudi und Musik zum Einjährigen

Andrea Limmer und die „Grafen Beats“ performten bei der Jahres-Feier des „Graf Ladislaus“

image_pdfimage_print

Ein Jahr ist es her, seit das musikerfreundliche Lokal „Graf Ladislaus“ in Haag eröffnet hat. Mit Burger-Kreationen und Musikveranstaltungen lockt Fred Schweiger immer wieder die Gäste an. Am Wochenende feierten viele von ihnen mit ihm das einjährige Bestehen.

Mit ihrem Kabarettprogramm „Das Schweigen der Limmer“ kam Andrea Limmer zum Jubiläum auf die Bühne. Mit Psycho-Logik und selbstgemachter Musik sorgte sie für heitere Stimmung im vollen Lokal. Ein besonderes Highlight, so Schweiger. Dass große Kabarettisten wie der Hundling oder Andrea Limmer bei ihm im kleinen Lokal auftreten, freute ihn am vergangenen Jahr besonders. Vor und nach dem Kabarett spielten die „Grafen-Beats“ auf und zogen die Gäste auf die Tanzfläche.

 

 

Viele Stammgäste feierten gemeinsam das einjährige Bestehen. „Die Musikveranstaltungen laufen gut“, freute sich Schweiger. Auch in den kommenden Wochen sind schon wieder Bandauftritte und Karaoke geplant. Schade sei aber, dass noch immer nicht viele Haager ins Lokal kämen. Trotzdem kündigte er an: „Ich werd so weitermachen.“ Und damit bietet er nicht nur Künstlern eine Bühne, sondern auch dem Ort eine besondere Gaststätte.

 

Fotos: Tom Lessmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren