Sie haben’s drauf: Die Ramsauer

Stockschützen-Team I gewinnt bei den Bundeswinterspielen - Helmut Bischof auch Einzel-Champ

image_pdfimage_print

Klasse-Leistungen der Stockschützen der DJK-SG Ramsau: Bei den Bundeswinterspielen der DJK in Sonthofen sahnten sie ordentlich ab! Mit drei Teams war Ramsau am Start – und Die Erste holte sich Gold. Johann Hadersberger, Tom Neumaier, Andreas Ott und Helmut Bischof gewannen im Finale gegen den SSV Innernzell souverän mit 21:10

Die Zweite musste sich im Spiel um Platz drei knapp geschlagen geben, konnte sich jedoch über den vierten Platz auch freuen.

Die Dritte wurde von den 18 startenden Mannschaften am Ende 16.

Im Einzelwettbewerb im Ziel -und Ringschiessen gingen dann 55 Teilnehmer an den Start. Auch hier mit einem Riesenerfolg: Die Sensation schaffte Helmut Bischof (rechts im Bild oben) mit 159 Punkten und somit dem Gewinn seiner zweiten Goldmedaille (Einzel plus Team). Und die Silbermedaille sicherte sich zudem mit 155 Punkten auch noch ein Ramsauer – Tom Neumaier.

Den fünften Platz mit 136 Punkten schaffte Norbert Lackner – den zehnten Platz erreichte Bernhard Söllner.

tn

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren