Rehasport-Kurse ruhen bis 19. April

Das Therapie- und Trainingszentrum Hans Friedl in Edling informiert

image_pdfimage_print

Das Therapie- und Trainingszentrum Hans Friedl in Edling hat auf die derzeitige Situation sowie die Sicherheitsmaßnahmen in Hinblick auf den Coronavirus  reagiert und deshalb entschieden, ab dem morgigen Montag die Rehasport-Kurse bis zum 19. April ruhen zu lassen. Der restliche Therapie- und Trainingsbetrieb wird uneingeschränkt aufrechterhalten – wie vom Spitzenverband der Heilmittelverbände (SHV) empfohlen.

Der SHV und seine Mitgliedsverbände stehen im permanenten Austausch miteinander und – wichtiger noch – mit der Politik und den Krankenkassen. Dort hat man verstanden, dass die Therapiestrukturen gerade auch in dieser Krise geschützt werden müssen. Nicht ein Glied in der Therapiekette, nicht eine einzige Praxis darf wegbrechen, die Versorgung muss für alle Patienten uneingeschränkt weitergehen. Das ist das gemeinsame Ziel der Berufsverbände und aller Gesprächspartner in Bund und Land.

In diesen besonderen Zeiten sind Werte wie Solidarität, Zusammenhalt und Miteinander besonders wichtig. Wir sind bei Euch und blicken aber auch nach vorne. Denn auf jede durchwachsene Zeit folgt auch wieder Sonnenschein.

Für weitere Infos ist das Therapiezentrum wie gewohnt von 7 bis 20 Uhr unter der Nummer 08071/50950 erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren