Sommer-WM soll stattfinden

Vom 19. bis 23. August mit Franzi Preuß und vielen weiteren Top-Biathleten in Ruhpolding

image_pdfimage_print

Der Biathlon-Weltverband IBU und der Deutsche Skiverband gehen derzeit weiter davon aus, dass die geplante Sommer-WM der Biathleten in Ruhpolding stattfinden wird. Allerdings sei es wegen der Corona-Krise zu früh für eine finale Entscheidung für die Weltmeisterschaft, die vom 19. bis 23. August mit möglichst vielen Top-Athleten – natürlich auch mit Franzi Preuß aus Albaching (Foto) – auf Skirollern in der heimischen Chiemgau-Arena durchgeführt werden soll. Ein Update dazu sei Anfang Mai geplant, hieß es jetzt von der IBU.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren