Neue Teststation auch im Landkreis

Corona im Gepäck? Urlaubsrückkehrer im Fokus - Auch die, die mit dem Auto oder der Bahn reisen

image_pdfimage_print

Die aktuellsten Corona-Zahlen machen auch in Bayern Sorge: Mit Blick auf die gerade begonnenen Sommerferien hat Bayerns Ministerpräsident Markus Söder deshalb in einer heute einberufenen Pressekonferenz deutlich mehr Test-Möglichkeiten für Urlaubsrückkehrer angekündigt! Nicht nur an den Flughäfen, sondern auch für jene, die mit dem Auto oder der Bahn reisen. So auch im Landkreis Rosenheim …

In Kiefersfelden wird eine grenznahe Teststation für Reisende öffnen. Auch an den Hauptbahnhöfen München und Nürnberg seien entsprechende Stationen geplant. Dort können sich Urlaubs-Rückkehrer freiwillig testen lassen.

Dies gilt laut Söder auch für Menschen aus anderen Bundesländern.

Quelle BR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren