Alles Gute kommt von oben?

Kieselsteine jedenfalls nicht: Lkw verliert Ladung und richtet einen 1200-Euro-Schaden an einem BMW an

image_pdfimage_print

Im Gegenverkehr begegneten sich am gestrigen Mittwoch um 17.50 Uhr in Jettenbach auf der Bahnhofstraße ein BMW und ein Lkw mit Anhänger. Dieser war mit Kies beladen und leider nicht durch ein Netz gesichert. Als sich die beiden Fahrzeuge nämlich auf gleicher Höhe befanden, fiel Kies von dem Anhänger. Die Steine trafen die Windschutzscheibe und die linke Seite des BMW. Ein 1200-Euro-Schaden an dem Pkw als Folge, zum Glück kam die 52-jährige Autofahrerin mit dem Schrecken davon. Der Lkw-Fahrer bemerkte das Malheur offenbar nicht, er fuhr weiter …

Hinweise zu dem bisher unbekannten Lkw-Fahrer nimmt die Polizei in Waldkraiburg unter der 08638/94470 entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren