Musizieren lernen mit Spaß und Spiel

Musikalische Ausbildung bei der Trachtenblaskapelle Ramsau

image_pdfimage_print

Querflöte, Waldhorn, Trompete, Schlagzeug und vieles mehr – bei der Trachtenblaskapelle Ramsau kann man jegliches Blas- und Schlaginstrument nach Wunsch bei qualifizierten, erfahrenen Lehrern erlernen. Dies erfolgt zunächst im Rahmen eines wöchentlichen Einzelunterrichts. Die Musikschüler werden dort bei jedem Schritt begleitet und in ihren Fähigkeiten individuell unterstützt und gefördert.


Foto: Ein Musiker erklärt, wie bei einer Trompete mit Luft ein Ton entsteht.

Um nicht sofort ein eigenes Instrument kaufen zu müssen, bietet der Verein die Möglichkeit von günstigen Leih- oder Leasinginstrumenten an.

Nach einiger Zeit im Einzelunterricht kann der Schüler in die Vorjugendkapelle eintreten. In dieser Gruppierung lernen Kinder das Zusammenspiel in der Gruppe und vertiefen die bereits erlernten Grundkenntnisse.

Mit dazu kommen regelmäßige Ausflüge und auch den jungen Musikern ist klar – Musik spielen macht Spaß und das vor allem gemeinsam!

Nach dem erfolgreich bestandenen Bronzeabzeichen ist es dem Schüler möglich, in der Jugendkapelle mitzuspielen. Dort werden im gekonnten Zusammenspiel Musikstücke von traditioneller Blasmusik über Konzertstücke bis zu modernen Kompositionen, wie beispielsweise Filmmusik erarbeitet.

Für weitere Informationen zur musikalischen Ausbildung ist die Jugendleitung Anna-Maria Schloifer erreichbar (Telefon 0162/3327143, Email: anna-mariaschloifer@web.de).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren