Fußballcamp der besonderen Art

Schanzer-Fußballschule war eine Woche lang zu Gast beim FC Grünthal

image_pdfimage_print

Ein Fußballcamp der besonderen Art veranstaltete der FC Grünthal wie auch bereits im letzten Jahr für insgesamt 38 Nachwuchskicker auf dem Sportgelände in Unterreit. Drei ausgebildete Trainer der Audi-Schanzer-Fußballschule aus Ingolstadt waren dazu vergangene Woche vor Ort und führten mit den Kindern ein professionelles sowie altersgerechtes Training durch.

Diverse Spielformen, Technik- und Torschusstraining standen bei den täglich zwei Einheiten auf der Tagesordnung. Eine tägliche Mittagsverpflegung und ein passendes Pausenprogramm rundete den Tag perfekt ab und sorgte damit für reichlich Abwechslung.

Eine komplette Ausrüstung mit Hose, Trikot, Stutzen, Trainings- und Regenjacke, Trinkflasche sorgte zudem große Begeisterung bei den Kindern.

 

Für den FC Grünthal war das diesjährige Fußballcamp in Kooperation mit der Schanzer Fußballschule aufgrund der aktuelle schwierigen Situation natürlich eine besondere Herausforderung.

Umso mehr freut es insbesondere Jugendleiter Pirmin Hornig, dass der Verein auch in dieser außergewöhnlichen Zeit ohne Urlaub den Kids ein besonderes Ferienprogramm unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen anbieten konnte. Der ganze Verein ist sehr glücklich darüber, die nun schon mehrjährige Kooperation mit der Audi-Schanzer-Fußballschule des FC Ingolstadt erfolgreich fortführen zu können. Die gute Resonanz und das sehr positive Feedback bei den Jugendlichen und den Eltern in der Region ermöglichen bereits jetzt schon eine Planung für das Camp 2021.

Eine entsprechende Meldung über die Teilnahmebedingungen beziehungsweise Anmeldung wird frühzeitig zu Beginn des nächsten Jahres wieder bekanntgegeben.

PS

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren