Finanzspritze für die Bücherei

Das Leseprojekt „Der Landkreis liest“ wird von der Arbeitsgruppe „Sprachliche Bildung und Sprachförderung“ organisiert und findet erstmalig ab Oktober im Landkreis Mühldorf statt. An der Leseaktion können sich unter anderem Schulen und Büchereien beteiligen. Ziel ist es, die Lesefertigkeit und Lesefreude bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zu fördern und nachhaltiges Interesse für Literatur zu wecken. Die Bücherei in Haag schafft passenderweise die Klassenlektüren für alle Schüler und Schülerinnen der Grundschule Ramsau, Haag und Rechtmehring-Maitenbeth an.

Mit der Spende der Sparkasse Wasserburg in Höhe von 400 Euro kann die Bücherei einen großen Teil der Lektüren kaufen. Helmut Schuster, Leiter der Sparkassengeschäftsstelle in Haag übergab an Gertrud Grabmeyer-Lanzl, Leiterin der Katholischen öffentlichen Bücherei in Haag den symbolischen Spendenscheck.

 

Foto: Gertrud Grabmeyer-Lanzl und Helmut Schuster.