Mit Chuzpe und Charme

Unser Kino-Tipp für Wasserburg: Kiss me kosher - Ein flottes Tempo, pfiffige Dialoge, reichlich Situationskomik

image_pdfimage_print

Kiss me kosher. Diesen neuen Film zeigt das Wasserburger Kino ab dem kommenden Donnerstag. Ein flottes Tempo, pfiffige Dialoge, reichlich Situationskomik sowie spielfreudige Darsteller lassen den Zusammenprall der Kulturen und ungleichen Familien zum gelungenen Debüt werden. Culture-Clash mit Chuzpe und Charme …


Darum geht’s:

Shira betreibt eine Bar namens ‘The Jewish Princess’, die von ihrer eigenwilligen Oma Berta, die heimlich eine Beziehung mit ihrem palästinensischen Nachbarn pflegt, finanziell unterstützt wird.

Die junge Frau hatte viele Freundinnen, aber mit Maria aus Stuttgart meint sie es ernst und zieht mit ihr zusammen. Shiras jüngerer Bruder, der mit seinem Dokumentarfilmprojekt allen auf die Nerven geht, verrät den Eltern, dass die beiden Frauen heiraten wollen. Das Chaos ist programmiert und dann melden sich auch noch Marias Eltern zum Besuch an.

Deutschland/Israel

2020

FILMREIHE ISRAELI Cinema – Identities in Motion

REGIE Shirel Peleg

DARSTELLER Moran Rosenblatt, Luise Wolfram, Rivka Michaeli, Juliane Köhler, Irit Kaplan, Eyal Shikratzi

KAMERA Giora Bejach

MUSIK Jasmin Reuter

AB 12 JAHRE

LÄNGE 106 MIN.

Das Kino-Programm in Wasserburg an den nächsten Tagen:

Dienstag 29.09
18.00 UHRMit dem Rückwärtsgang nach vorn
18.15 UHRRBG – Ein Leben für die Gerechtigkeit
20.15 UHRSeberg – O.m.U.
20.30 UHRLove Sarah – O.m.U.
Mittwoch 30.09
18.00 UHRMit dem Rückwärtsgang nach vorn
18.15 UHRRBG – Ein Leben für die Gerechtigkeit
20.15 UHRJEAN SEBERG – AGAINST ALL ENEMIES
20.30 UHRLOVE SARAH – LIEBE IST DIE WICHTIGSTE ZUTAT
Donnerstag 01.10
14.45 UHRNiemals selten manchmal immer
15.30 UHRJim Knopf und die wilde 13
17.00 UHRJEAN SEBERG – AGAINST ALL ENEMIES
18.00 UHRKiss Me Kosher
19.00 UHRJim Knopf und die wilde 13
20.30 UHRNiemals selten manchmal immer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren