Im Namen der Kinder

Neues Spielgerät am Sportplatz des FC Maitenbeth: Sparkasse Wasserburg spendet 1.000 Euro

image_pdfimage_print

Der FC Maitenbeth hat an seiner Sportanlage einen Spielturm für Kinder errichtet (Foto). Dieser ist mit einer Rutsche, verschiedenen Kletterwänden, einer Hängebrücke und einer Sprossenwand ausgestattet. Mit dem Spielturm, der frei zugänglich ist, wurde in Maitenbeth ein Ort der Begegnung geschaffen. Gerne hat die Sparkasse Wasserburg das Projekt mit einer Spende in Höhe von 1.000 Euro unterstützt.

Foto:

Helmut Schuster, der Leiter der Sparkassengeschäftsstelle Haag, überreichte den symbolischen Spendenscheck an Otto von Hören (rechts), Hauptvorstand des FC Maitenbeth und Christoph Wierer (links), Abteilungsleiter Fußball des FC Maitenbeth und Initiator des Projekts. 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren