Keine große Andacht am Friedhof

Aber: Haager Viergesang hat eine Aufnahme mit besinnlichen Liedern und kurzen Texten vorbereitet

image_pdfimage_print

Coronabedingt kann in diesem Jahr an Allerheiligen keine große gemeinsame Andacht am Friedhof in Haag stattfinden. Stattdessen gibt es jeweils eine kurze Andacht mit Gräbersegnung: Morgen, Samstag, 10 Uhr, am Sonntag um 11.30  Uhr und am Montag um 10 Uhr. (sofern die Corona-Vorgaben dies noch zulassen). Vor und nach den Andachten hat in diesem Jahr der Haager Viergesang mit Toni Deuschl eine Aufnahme mit besinnlichen Liedern und kurzen Texten vorbereitet.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren