Bei dichtem Nebel verunglückt

Der Polizeibericht zum Unfall gestern Abend bei Schleefeld: 18-Jährige mit Schutzengel neben sich

image_pdfimage_print

Auf der Kreisstraße zwischen Fleckhäusl und Albaching ist am gestrigen Sonntagabend gegen 21.30 Uhr eine 18-Jährige mit ihrem Pkw plötzlich von der Straße abgekommen – wir berichteten bereits kurz. Der Polizeibericht dazu: Die junge Frau fuhr mit ihrem Hyundai zunächst an einen Leitpfosten und das Auto prallte anschließlich an einen Baum. Die 18-Jährige erlitt einen Schock und kam aber zum Glück – laut Polizei vom heutigen Montagvormittag – mit leichteren Verletzungen davon.

Die junge Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Der Schaden am Pkw wird auf 8.000 Euro beziffert.

Die Feuerwehr Schleefeld war mit 20 Einsatzkräften vor Ort. Die Straße musste für etwa zwei Stunden voll gesperrt werden.

Foto: Georg Barth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren