Eine Maske pro Winter-Woche

Besonders gefährdete Menschen sollen von Dezember an 15 vergünstigte FFP2-Masken erhalten

image_pdfimage_print

Der Schutz von Risikogruppen: Besonders gefährdete Menschen sollen zum Schutz vor dem Coronavirus von Dezember an 15 vergünstigte FFP2-Masken erhalten. Das hieß es gestern Abend beim deutschlandweiten Corona-Gipfel. Das ergebe rechnerisch eine Maske pro Winter-Woche. Wer genau die Masken erhalten soll, das werde noch geklärt – generell gelten ältere Menschen, Kranke oder Menschen mit Vorerkrankungen als besonders gefährdet. Und gestern beim Corona-Gipfel auch immer wieder dieser dringende Appell: Besuche bei gefährdeten Menschen sollte man nur dann unternehmen, wenn alle frei von Krankheits-Symptomen sind und in den Tagen zuvor keinem besonderen Risiko ausgesetzt waren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren