Vertagte Themen werden nachgeholt

Gemeinderat Haag tagt am heutigen Dienstag zu verschobenen Tagesordnungspunkten

image_pdfimage_print

Weil die vergangene Sitzung des Haager Gemeinderats aufgrund eines Antrags der Grünen-Fraktion auf maximal drei Stunden begrenzt wurde, mussten einige Themen vertagt werden. Solange die Infektionszahlen hoch sind, stimmte das Gremium mehrheitlich für die Begrenzung der Sitzungsdauer. Die übrigen Tagesordnungspunkte werden am heutigen  Dienstag, 17. November, 19 Uhr, im Bürgersaal weiterbehandelt.

Der Gemeinderat Haag setzt die folgenden Tagesordnung der vergangenen Sitzung heute um 19 Uhr im Bürgersaal fort:

1. Genehmigung der Sitzungsniederschrift „öffentlicher Teil“ vom 13.10.2020

2. Bekanntgabe der in nichtöffentlicher Sitzung gefassten Beschlüsse vom 13.10.2020

3. Finanzangelegenheiten; Beratung des Investitionsprogramms 2021 bis 2024 – Teil 2

4. Städtebauförderung; Programm PWE „Wachstum und nachhaltige Erneuerung“ – Bedarfsanmeldung 2021

5. Städtebauförderung; Programm “Innen statt Außen” Bedarfsanmeldung 2021

6. Seniorenarbeit; Antrag der Fraktion WfH auf Ersatz der Herbstfestzuwendung durch Verzehr-Gutscheine

7. Prüfungswesen; Örtliche Prüfung der Jahresrechnung 2018 des Markt Haag i. OB

8. Finanzwesen; Feststellung der Jahresrechnung 2018 des Markt Haag i. OB

9. Finanzwesen; Entlastung für das Haushaltsjahr 2018 des Markt Haag i. OB

Anschließend findet eine nichtöffentliche Sitzung statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren