Bücherei schließt Pforten

„Onleihe" mit E-Learning und WLAN ab sofort in der Bücherei in Haag

Die Bücherei Haag bitte die Leser darum, noch am Sonntag,  29. November, 9 bis 12 Uhr die Ausleihe von Medien aus der Bücherei zu nutzen. Die Bücherei schließt ab 1. Dezember wegen der Corona-Beschränkungen ihre Pforten. Die Katholische öffentliche Bücherei in Haag  bietet aber eMedien zum Download an. An 365 Tagen im Jahr und rund um die Uhr können Leserinnen und Leser aus über 56.000 Medien – darunter eBooks, Hörbücher, Zeitungen und Zeitschriften – ihre Favoriten auswählen.

Um das Angebot zu nutzen, benötigt man lediglich einen gültigen, freigeschalteten  Büchereiausweis sowie einen Internetzugang.

Die Modernisierung und digitale Ausstattung der Bücherei wurde mit dem Soforthilfeprogramm „Vor Ort für Alle“ des Deutschen Bibliotheksverbandes im Jahr 2020 gefördert.

Anmeldung zur Freischaltung für die sogenannte Onleihe nach dem 1. Dezember unter buecherei-haag@t-online.de,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

Ein Kommentar zu “Bücherei schließt Pforten

  1. würde gerne bei Ihnen Ebooks lesen. Bin bis jetzt kein Kunde. Geht das trotzdem auf irgendeinem Weg? Wäre schön, wenn es klappen würde, kann den Beitrag überweisen. Danke für eine baldige Antwort

    Antworten