27-Jähriger am Kopf verletzt

Unfall im Landkreis Mühldorf: Mit Kleintransporter die Böschung hinab

image_pdfimage_print

Gegen 17.30 Uhr kam es am gestrigen Samstag im Gemeindebereich Obertaufkirchen zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Ein 27-jähriger Mann aus dem Landkreis Rosenheim befuhr mit seinem VW-Kleintransporter zunächst die Kreisstraße MÜ22, ehe er nach rechts in Richtung Steinkirchen abbog. In der dortigen Linkskurve kam er mit seinem Fahrzeug aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn ab, der Wagen kippte auf die Seite und rutsche eine Böschung hinunter. Dort prallte der Transporter schließlich gegen einen Baum, meldet die Polizei.

Der Fahrer kam mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus Mühldorf.

An seinem Fahrzeug entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von zirka 30.000 Euro

Fotos: WS

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren