Zeigen Sie Profil!

Der Wetterbericht meldet erste Schneefälle bis in die Tallagen: Die Polizei rät ...

Der Wetterbericht meldet erste Schneefälle bis in die Tallagen. Wer jetzt nicht auf Winterreifen umgerüstet hat, darf nicht länger warten! daran appelliert am heutigen Dienstag die Polizei. Eine ausreichende Profiltiefe bei den Fahrzeug-Reifen verstehe sich dabei von selbst. Das gesetzliche Mindestprofil für Autoreifen beträgt zwar 1,6 Millimeter, die Empfehlung lautet jedoch, vier Millimeter Profiltiefe nicht zu unterschreiten. Denn: Mehr Profil bedeutet auch mehr Sicherheit.

Bei Temperaturen unter sieben Grad Celsius bieten Winterreifen wegen spezieller Gummi-Mischungen eine deutlich bessere Haftung als Sommerreifen.

Die korrekte Bereifung erkennt man anhand der Symbole M+S, Schneeflocke oder das Alpine-Symbol mit den Bergspitzen.

Wer bei winterlichen Straßenverhältnissen mit Sommerreifen kontrolliert wird, muss mit Fahrtuntersagung und erheblichem Bußgeld rechnen.

Die Polizei wünscht allen Verkehrsteilnehmer, dass sie stets sicher, unfallfrei und gesund an ihr Ziel kommen.

Zur Erhöhung der Verkehrssicherheit werden die Polizeibeamten in den kommenden Wochen bei Kontrollen auch ein Augenmerk auf die Wintertauglichkeit der Fahrzeuge legen.

Foto: Polizei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren