Kein Nikolaus-Abend froh und munter

Polizei stoppt die Mofa-Fahrt eines 15-Jährigen - Alkohol im Blut

image_pdfimage_print

Ein 15-Jähriger war in der Nacht mit seinem Mofa-Roller auf der Hauptstraße in Haag unterwegs. Die Polizei stoppte den Jugendlichen für eine Kontrolle. Dabei bemerkten die Beamten Alkoholgeruch – ein Atemalkoholtest wurde durchgeführt.

Der 15-Jährige war leicht alkoholisiert, obwohl für Fahranfänger in der Probezeit sowie für Personen unter 21 Jahren ein absolutes Alkoholverbot beim Führen von Kraftfahrzeugen gilt.

Die Weiterfahrt wurde unterbunden und den Jugendlichen erwartet eine Verkehrsordnungswidrigkeitenanzeige.

Im Anschluss wurde er seinen Eltern übergeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren