Geschäfte bis 20 Uhr offen

Gemeinsame Aktion von „Haag aktiv" und den örtlichen Handelsbetrieben

Ab Mittwoch dürfen die meisten Handelsbetriebe wegen des neun Corona-Lockdowns bis mindestens 10. Januar nicht öffnen. Erwartet wird ein verstärktes Kundenaufkommen an heutigen Montag und Dienstag. Aus diesem Grund startet „Haag-aktiv” eine gemeinsame Aktion für die Haager Handelsbetriebe. Dadurch soll zum einen, aktuell arbeitenden Kundinnen und Kunden der Weihnachtseinkauf ermöglicht und das Kundenaufkommen auf mehrere Stunden verteilt werden.

Die Haager Handelsbetriebe haben sich gemeinschaftlich verständigt und verlängern die Öffnungszeiten bis 20 Uhr. Die teilnehmenden Betriebe mit Öffnungszeiten werden unter Haag-aktiv.de veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren