Hoit ma zamm!

So hart der Lockdown ab heute auch sein möge: Söder appelliert eindringlich daran, mitzumachen

Die Bitte um Verständnis – so hart der Lockdown ab heute auch sein möge – ist groß von Bayerns Ministerpräsident Markus Söder. Er hat in seiner gestrigen Regierungserklärung die Notwendigkeit des Lockdowns noch einmal betont. Die Lage werde von Tag zu Tag dramatischer, die Zahlen gingen sprunghaft nach oben. Corona sei die Katastrophe unserer Zeit. Deswegen habe er die Notbremse ziehen müssen …

Dass nach dem 10. Januar, bis zu dem der Lockdown vorerst gelten soll, wieder größere Lockerungen kommen werden, lässt sich laut Söder nicht versprechen.

Wie lange werden die Maßnahmen dauern? So lange es notwendig sei – er wolle keine falschen Hoffnungen machen. Der Erfolg des Lockdowns werde davon abhängen, ob alle mitmachen werden.

Oiso hoit ma zamm …

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren