Betrüger treiben ihr Unwesen

Falsche Telefonanrufe im Namen der Kraftwerke Haag

In den letzten Tagen ist es vermehrt zu Fake-Anrufen im Namen der Kraftwerke Haag gekommen. Ziel der Anrufer ist es, sensible Daten zu erfragen. Der Geschäftsführer der Kraftwerke, Dr. Ulrich Schwarz, warnt eindringlich davor, Daten telefonisch herauszugeben: „Wir erfragen telefonisch keine Daten. Schon gar nicht mit einer Mobilnummer.“


Betroffene, die unsicher sind, ob es sich um einen echten oder falschen Anruf der Kraftwerke Haag handelt, können die Echtheit des Anrufes unter der Telefonnummer des Kundencenters (08072 / 9171-0 ) bestätigen lassen.

 

Niemals persönliche Daten preisgeben!

„Als Energieversorger kennen wir unsere Kunden und müssen nicht am Telefon nach ihrer Zählernummer oder ihren Kontodaten fragen. Die Betrüger brauchen sie aber, um damit dem Kunden einen neuen Stromvertrag unterzuschieben.”

Sollten sich die Betrüger persönliche Daten und Kontonummern erschleichen, wäre es sogar möglich, dass der Anrufer den bestehenden Vertrag ohne Unterschrift und Zustimmung des Kunden auf einen neuen Stromanbieter umschreiben kann.

Unbürokratische Hilfe durch die Kraftwerke Haag

Wie in der Vergangenheit erfolgreich praktiziert, helfen die Kraftwerke Haag schnell und
unbürokratisch den Opfern solcher Betrugsaktionen: „Wenn Sie verunsichert sind und Unterstützung benötigen, wenden Sie sich telefonisch unter 08072/9171-0 an uns. Wir helfen Ihnen weiter”, so Dr. Schwarz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren